Sonnenuntergang auf dem Schober – Gipfel mit Aussicht auf Seen

Du suchst nach einer Wanderung, die auf dem Gipfel mit einer Aussicht auf gleich drei Seen belohnt wird?

Dann wird Dir dieser Beitrag gefallen, denn die Wanderung auf den Schober ist nicht sehr schwer und überzeugt mit einem tollen Blick!

Es gibt Menschen, für die der Weg das Ziel ist. Oft ist das für mich auch der Fall, aber bei Wanderungen wäge ich schon sehr genau ab, ob sich der Aufwand lohnt. Oft ist mir der Aufstieg einfach zu anstrengend.

Aber in diesem Fall lohnt er sich definitiv, denn es gibt nicht nur ein oder zwei Seen zu bestaunen, nein, gleich drei Stück sind vom Gipfel aus zu sehen.

Außerdem hatten wir ein unglaubliches Licht beim Abstieg, was wohl auch etwas mit der Uhrzeit zu tun hatte, aber dazu später mehr.

Sonnenuntergang auf dem Schober – Gipfel mit Aussicht auf drei Seen

Aussicht vom Schober

Anfahrt zum Schober

Um zum Start der Wanderung zu kommen, folgst du am besten der Beschilderung Richtung Ruine Wartenfels.

Dort gibt es dann extra Parkplätze (Unterhalb der Wirtschaft) und ich muss sagen, für uns war die Parksituation wirklich super. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass es an Tagen an denen etwas mehr los ist etwas eng wird bezüglich der Anzahl der Parkplätze.

Im Notfall darf aber am Wegrand geparkt werden, von dem her sollte der Parkplatz auch bei dir kein Problem sein!

Der Aufstieg

Der Aufstieg auf den Schober hat bei uns ungefähr eineinhalb Stunden gedauert.

Mit eingerechnet sind hier aber bereits Fotopausen, denn es gibt einige tolle Plätze von denen sich die Aussicht auf umlegende Dörfer und Seen genießen lässt.

Nach ein paar Gehminuten gelangt man an die Ruine Wartenfels, welche man Besichtigen kann.

Nach der Ruine geht es rechts in den Wald hinein und relativ steil den Berg hinauf. Das letzte Stück ist etwas anspruchsvoller und die Nutzung des Stahlseils an der Steinwand ist durchaus zu empfehlen.

Bei uns lag noch etwas Schnee, was das Ganze erschwert hat. Das würde ich bei Deiner Planung auf jeden Fall mit einbeziehen!

Sonnenuntergang auf dem Schober

Aussicht auf Seen und Sonnenuntergang auf dem Schober

Vom Gipfel aus hat man eine wunderbare Aussicht auf drei Seen und das umliegende Gebirge.

Wir waren zum Sonnenuntergang oben und das Licht war wirklich toll! Dennoch würde ich Dir empfehlen den Abstieg definitiv vor der Dämmerung anzutreten, da doch sehr steile Stücke dabei sind.

Falls du jedoch den kompletten Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Schobers sehen möchtest, würde ich Dir für den Abstieg auf jeden Fall eine Stirnlampe empfehlen!

Blick vom Schober und Sonnenuntergang

Der Aufstieg auf den Schober ist definitiv eine tolle Wanderung im Salzburger Land und hat einiges zu bieten!

Hinterlasse doch gerne einen Kommentar und verrate mir, welche Wanderung in Österreich dein Favorit ist!

Mehr Inspiration findest Du wie immer auf Instagram!

2 Comments

Kommentar verfassen